Geliebte Männer

„Männer die Selbstbewußtsein und Zeilstrebigkeit ausstrahlen, habe ich schon immer attraktiv gefunden“, sagt sie: „Ich finde, ein Mann ist besonders sexy, wenn er ganz klar darstellt, wer er ist und sich in allen Lebenslagen behaupten kann. Frauen möchten von Männern beschützt werden, wenn es notwendig ist oder wenn wir uns verletzlich fühlen. Ein bisschen Schneid mit viel Sinn für Humor – das ist wichtig. Ein echter Mann sollte selbstbewusst und ein klein wenig arrogant sein, jedoch ohne Überheblichkeit. Und er sollte sich selbst nicht zu ernst nehmen Intelligenz und Humor sind eine wundervolle Mischung.“

Christina Hendricks in germanwings Magazine
What do you think about it? There are more wishes?
English version – read more!

‚I’ve always been attracted to men who exude confidence and a sense of purpose in life`, she says. ‚I also think a man is much sexier whne he is able to project a very clear impression of who he is and can take charge of situations. Women like to feel that a man can protect us when we need that or feel vulnerable. A bt of swagger mixed in with a good sense of humor is important. A real man should be able to be confident and a little bit arrogant wihtout feeling self-important. He shouldn’t take himself too seriously Intelligence and humour are a great combination.‘

Christina Hendricks in germanwings Magazine

8 Kommentare zu „Geliebte Männer

  1. Nee, also…

    Die Sache mit dem Beschütztwerdenwollen kann ich so überhaupt nicht unterstreichen. Denn ich mag behaupten, dass das Bedürfnis danach nicht geschlechtsgebunden ist. Und nein, ein Mann muss auch nicht immer zielstrebig sein. Es ist gut, wenn ein Mensch weiß, wer er ist, und daher kann ich nur unterschreiben: Authentizität macht sexy. Und ich selbst finde Menschen ungeheuer anziehend, die nicht permanent um ihre Außenwirkung bemüht sind. Männer, die sich permanent auf die Brust trommeln müssen, die sich aufmotzen und angeben, die finde ich… todlangweilig. So eine entspannte, gelassene Haltung, und sein, der er ist – das ist viel mehr wert.

    Auch ich fühle mich als Frau bestätigt und bestärkt, wenn ich mal beschützen darf, ich will es aber nicht immer. Genau so wenig sollte der arme Mann immer beschützen müssen. Und mir geht kaum etwas mehr auf den Keks, als süße Zuckerrfrauchen, die sich zarter geben als sie sind, damit sie den Mann, der das Gefühl der Stärke partout braucht, an sich binden können. Das ist absurder Zirkus.

    Wir alle sind Menschen, mal stark und sturmfest, mal richtungslos und unendlich traurig, und wir sollten uns als solche annehmen und unterstützen. Das ist doch der Sinn wirklicher Begegnungen zwischen Menschen.

    Liken

    1. 😉 Ich wage zu sagen: Hört tief in Euch rein, laßt den Sing, Sang wir sind alle schwach. Was bleibt denn dann übrig: Der perfekte Mann – zu finden hier – Danke Reiner
      Ich glaube nicht, das der oben beschriebene Wunsch an einen Mann ein Dauerzustand darstellt. Ich wünschte mir dazu die Vorstellung von Fr. Hendricks wie sich, wenn sie solch einen Mann hätte in Ihrer Rolle sähe. Spannend.

      Klopft sich der oben beschriebene Mann auf die Brust? Hat der das nötig?

      Schöne Minuten an diesem Abend

      Liken

Kommentar verfassen (E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.