Verworren


Diese Situation am Anfang einer Versammlung ist eine der spannendsten Momente einer kleinen Versammlung. Die physisch Anwesenden sitzen um den ovalen Tisch.

Der junge Moderator spricht und eröffnet das Gespräch. Er wird nicht erhört, er wird ignoriert. Der junge Moderator rudert mit den Worten. Keiner der Gefragten rührt sich. Schweigen breitet sich aus. Nach einer Nachfrage des Kollegen kommen die Reaktionen. Alle Annahmen zum Workshop werden über den Haufen geworfen. Wie geht es jetzt dem jungen Moderator?

Die Vorgehensweise wird über den Haufen geworfen. Die Stirn des jungen Moderators erhält Falten. Wie sich später zeigen wird, waren die Annahmen scheinbar falsch. Der junge Moderator und der Kollege hatten mit einer Differenz gerechnet, aber mit einer totalen Schieflage? Das war nicht zu erwarten. Auf allen Gesichtern macht sich Verwunderung breit. Die Augen werden gerollt. Es wird nach unten geschaut. Die Hand bedeckt die Augen, der Kopf wird zur Seite geneigt. Allerdings passieren nach weiteren fünf endlosen Minuten des Austausches verwunderliche Dinge. Die Teilnehmer schwenken, ob sie es bemerken oder nicht, auf die Vorgehensweise ein, die der junge Moderator geplant hatte.

Der helfende Kollege fühlt sich mehr als auf den Schlips getreten. Er fühlt, dass im Hintergrund Dinge laufen, die nicht zu durchschauen sind. Immer wenn er denkt, er hat ein wenig den Funken gefunden, zu seinem Counterpart, gibt es eine neue Überraschung. Es geht hier nicht mit rechten Dingen zu. Der Volksmund sagt: es funzt nicht oder die Chemie passt nicht. Es poppen Fragen auf, es poppen Reaktionen auf, es peppt nicht. Ein Team funktioniert anders.

Ratlos steht der Kollege mit dem jungen Moderator vor einem guten Ergebnis der Versammlung. Verwunderung macht sich breit. Beide wissen, die gemachten Annahmen waren nicht verkehrt. Letztendlich wurden sie gar indirekt bestätigt und ergänzt.

Einer der spannendsten Momente ist die Eröffnung eines Gespräches und die nächste Versammlung kommt bestimmt.

Kommentar verfassen (E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.