Heimkehr


An diesen Ort kehre ich heime
nach bewegten beruflichen Tagen
nach schweigsamen urlaublichen Tagen.

Federleicht senken sich Samen
auf mir nieder
wollen gehegt werden.

Die Zeit fliegt
nicht vorbei
sie steht und steht nicht.

Das ist JETZT.

2 Kommentare zu „Heimkehr

Kommentar verfassen (E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.