Einfach so

Das neue Jahr beginnt, mit einem kleinen Paukenschlag. Ich schreibe in diesem Jahr so wie auf dieses Blatt Papier fällt. Einfach, leicht los. Vielleicht ist das befremdlich, die Rücktaste gibt es nicht um Wörter zu löschen. Bilder gibt es seltener. Wozu das Ganze? Lass es frei fließen und schaue später was da steht. So sagt es mir eine innere Stimme. Versuch es! Immer diese Aufforderungen. Nun nehme ich die eine an. Ich versuche es einmal.

Als ich heute über den Platz lief, wäre ich auf Geld losgeworden. Einer fragte mich gar nach 5 Euro. DAs nicht billige Ohrhörerkabel schlenderte aus seiner Tasche. Jetzt wo ich es schreibe – er kam mir ganz schön nahe. Noch fehlt mir nichts. Mit einem kleinen schlechten Gewissen ging ich weiter. Gebe mir die Kraft und den Willen diese Situation nicht kennenzulernen.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen (E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.