Treppen


Kann ein Mensch tief steigen? Langläufig gesagt, kann ein Mensch tief fallen. Steigt ein Mensch tief, dann ist er nicht im freien Fall. Er geht diesen Weg. Still beobachtend sieht er sich fallen. Er lässt es zu. Er weiß nicht, wo es hinführt. Doch er steigt dem Fall hinter her.

In diesem Hinabsteigen, beobachtet er die Kreise, die die Trudelei im Fall auslöst. Es sind sich widerholende Kreise.

Und der hinabsteigende spricht die Zauberworte: Schluss Jetzt!

Da steht er, der hinabgestiegende Mensch. Es bleibt offen, wie er wieder nach oben kommt. Nciht doch! In diesem Moment ist er schon wieder oben auf oder?

Net ganz glaub i, er braucht noch ’ne Mütze,

voll Schlaf.

Werbeanzeigen

Sack Du


Ich fülle meinen Sack, mit vielen Dingen am Tage. Alles was um mich passiert stecke ich hinein. Das tue ich ganz still und leise. Das Lachen, den Scherz, die Blicke in die Augen, Ängste, Diskussionen, verlorene Dinge. Alles was verschwindet darin.

Diesen Sack trage ich dann mit mir herum. Und nach einigen Tagen auf Reisen – es sind jetzt wieder drei Wochen stehen dann auf dem Papier die Worte: ich sacke ab.

Welch Wort: absacken. Weiterlesen „Sack Du“

Einbrecher

Einbrüche
Sie brechen unvermittelt in mein Leben ein
bauen Brücken
die ich beschreiten kann
es entsteht greifbare Nähe
ich scheue wie ein Pferd, jemand greift in die Zügel.

Ich sitze im Gras
der Rücken beugt sich
es wurde etwas drauf gelegt
es bleibt eine neue Bürde.